Philips VisaCare: Fazit

Seit einigen Wochen habe ich jetzt den neuen Philips VisaCare unter die Lupe genommen und auf meine Haut gelassen. Aber die große Frage ist: Lohnt sich die Anschaffung des kleinen Luxus Gerätes für Zuhause??

Diese Frage kann ich für mich persönlich mit einem klaren Ja beantworten. Was mich zu dieser Antwort bewogen hat und warum ich mein kleines Schmuckstück nicht mehr missen will:

1. Der Philips VisaCare ist ein wahres Schmuckstück und sieht sehr edel und elegant aus. Ein richtiger Hingucker im Bad.

2. Meine Haut fühlt sich nach einigen Wochen einfach toll an. So gepflegt, sanft und geschmeidig war meine Haut noch nie. Nach jeder Anwendung fühlt sich meine Haut praller und gesünder aus. Meine Creme zieht besser ein und scheint auch besser zu wirken. Aber was ich nicht zu glauben gewagt habe ist, dass mein MakeUp einfach makellos und gleichmäßig aussieht. Meine Foundation scheint förmlich mit meiner Haut zu verschmelzen und fühlt sich überhaupt nicht maskenhaft an. Alleine dafür hat sich die Anschaffung schon gelohnt!

3. Größere Fältchen sind leicht gemindert worden und wirken nicht mehr so „tief“

4. Die Anwendung ist einfach und kann problemlos von jedem durchgeführt werden. In der Woche reichen schon 2 mal 5 Minuten für ein tolles neues Hautgefühl.

5. Die Reinigung ist kinderleicht und abspülen unter warmen Wasser und ggf. die Reinigung mit der Bürste geht sehr schnell

6. Der große Anschaffungspreis rentiert sich nach einigen Anwendungen, denn die Anwendung so so simple und man spart sich den Weg zur Kosmetikerin.

 

Viele werden bestimmt immer noch skeptisch sein, aber traut euch und testet den VisaCare einmal selber. Wenn ihr bei Philips bestellt, könnt ihr in Ruhe den VisaCare ausgiebig testen und für euch entscheiden, ob er etwas für euch ist. Denn bei Philips bekommt ihr ein 21 tägiges Rückgaberecht und könnt euch von dem kleinen Stück Luxus selber überzeugen und vielleicht auch schon bald mit eurer tollen strahlenden Haut glänzen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Philips VisaCare: Fazit

  1. Pingback: Philips VisaCare: Fazit | Die Konsumpiraten testen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s